Jahreshauptversammlung vdää

Berlin

Ein anderes Gesundheitssystem ist nötig – Entprivatisierung, Demokratisierung, Vergesellschaftung 12.–14. November 2021 in: ESBZ Evangelische Schule Berlin Zentrum Wallstraße 32, 10179 Berlin Anmeldung ab sofort möglich bis 18.10.21: info (at) vdaeae.de oder 06181 432 348. Bitte teilt uns bei der Anmeldung mit, für welchen Workshop Ihr Euch interessiert. https://www.vdaeae.de/index.php/themen/germanhealthsystem/1153-gesundheitspolitisches-forum-und-jahreshauptversammlung-2021

Großplenum

Mimikry Breite Straße 8, Leipzig

Trotz Feiertag plenieren wir! Kommt vorbei, wenn ihr Lust und Zeit habt :)

IT-Workshop

digital im world-wide-web

Unser interner IT Workshop - kommt vorbei!

Abtreibung – Auswirkungen der rechtlichen Situation auf die Praxis von Ärzt*innen und Patient*innen

Seminarraum 420 (Campus Augustusplatz)

Auch mit der lang ersehnten und längst überfälligen Abschaffung des § 219a StGB in Deutschland – dem ‚Werbeverbot‘ für Schwangerschaftsabbrüche – sind Abtreibungen noch immer als Straftaten im Strafgesetzbuch aufgeführt. Wir wollen beleuchten, inwieweit sich das so zu Tage tretende negative Werturteil der Gesetzeslandschaft auf die Arbeit von Ärzt:innen und die Lage von Patient:innen auswirkt....

Kritischer Liebigstraßenrundgang: Die Uniklinik in der NS-Zeit

Die Ärzt*innenschaft hat in der Entwicklung und Ausführung der „Rassentheorie“ in Form des  Holocaust und der sogennanten „Euthanasie“ eine essentielle Rolle gespielt. Sie legitimierte damals auch die Menschenversuche, auf denen unser heutiges medizinisches Wissen teilweise beruht. Die Spuren dieses schweren Erbes wollen wir mit euch gemeinsam erkunden und aufarbeiten sowie den Opfern gedenken. Dafür haben...

Ersti-Veranstaltung: Besuch der „Euthanasie“-Gedenkstätte Bernburg

22.10. | 8 bis ca. 17 Uhr | Treffpunkt Hbf Leipzig, Gleis 9 Dieses Jahr bieten wir wieder einen Besuch der Gedenkstätte für die Opfer der NS-„Euthanasie“ am Klinikum Bernburg an. Natürlich sind auch Studierende aus höheren Semestern herzlich willkommen. Wir reisen gemeinsam mit dem Zug an, Treffpunkt ist um 8 Uhr am Hauptbahnhof Leipzig...

Offenes Plenum

Carl-Ludwigs-Institut (CLI), SR 3 Liebigstraße 27, Leipzig, Sachsen

Wir laden euch herzlich zu unserem nächsten offenen Plenum ein! Wir werden uns und unsere AGs in Ruhe vorstellen und alle Fragen und Anmerkungen beantworten. Kommt ganz unverbindlich, wir freuen uns :)   Weil der Seminarraum 3 etwas versteckt liegt, treffen wir uns um 17.45 Uhr vor dem CLI.

Filmvorführung – „Der marktgerechte Patient“

Carl-Ludwigs-Institut (CLI), SR 6

Ein Film, der kritisch das Abrechnungssystem in deutschen Krankenhäusern beleuchtet mit den Folgen des "Fließbands Krankenhaus" - Pflegenotstand, gewinnorientierte statt patient*innenzentrierte Behandlungen... Wir - die kritMed AG Ökonomisierung im Gesundheitswesen - zeigen den Film im Anschluss an unser Plenum 18:30 (gleicher Ort), zu dem Interessierte auch herzlich eingeladen sind.

Soziale Ungleichheit entlang von Ableism und Rassismus als Spiegel gesellschaftlicher Verhältnisse

digital im world-wide-web

Die Arbeitsgruppe Kritisches Weißsein/AntiRa organisiert mit Robel Afeworki Abay den Vortrag "Soziale Ungleichheit entlang von Ableism und Rassismus als Spiegel gesellschaftlicher Verhältnisse". Dabei sollen die Verwobenheiten von Rassismus und Ableism beleuchtet werden. Robel Afeworki Abay (er/sein) positioniert sich als afro-deutscher und queer-feministischer Aktivist. Zurzeit promoviert er am Zentrum der Inklusionsforschung (ZfIB) der Humboldt-Universität zu Berlin:...