Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kritischer Liebigstraßenrundgang: Die Uniklinik in der NS-Zeit

20. Oktober @ 17:00 - 18:30

Die Ärzt*innenschaft hat in der Entwicklung und Ausführung der „Rassentheorie“ in Form des  Holocaust und der sogennanten „Euthanasie“ eine essentielle Rolle gespielt. Sie legitimierte damals auch die Menschenversuche, auf denen unser heutiges medizinisches Wissen teilweise beruht. Die Spuren dieses schweren Erbes wollen wir mit euch gemeinsam erkunden und aufarbeiten sowie den Opfern gedenken. Dafür haben wir einen Rundgang durch die Liebigstraße und die Medizinische Fakultät Leipzig vorbereitet. Er beginnt am Haupteingang der Uniklinik (Liebigstraße 20) und endet im Friedenspark an der Wiese Zittergras, dem Gedenkort für das Kindereuthanasie-Verbrechen. Für letzteres könnt ihr gerne Kerzen mitbringen. Der Rundgang dauert ca. 60 Minuten.

Details

Datum:
20. Oktober
Zeit:
17:00 - 18:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

kritMed Leipzig
E-Mail:
leipzig@kritmed.de